Anfeindungen

Hier kommen alle neue Aktivitäten von uns rein!
Benutzeravatar
Gabriele
Beiträge: 28
Registriert: Do 23. Jun 2016, 13:46

Anfeindungen

Beitragvon Gabriele » Do 6. Apr 2017, 19:34

Nachdem das Forum nicht wirklich ins Laufen kommt mit "normalen" Themen, probier ich euch einfach wieder mal, mit Sachen zu erheitern, die ich mir fast tagtäglich "antun" muss. Sei es telefonisch, oder per Mail.
Hier mal ein kleiner Vorgeschmack:

Danke für die Freundlichkeit !!!!
Also sind alle ihre armen Tiere aus Ungarn gut zu wissen - also nur Geld verdienen - mit den armen Tieren - super machen sie dass!!!

Die Tierheime sind voll in Österreich !!!
Von Tierschutz und so weiter kann ja dann wohl keine Rede sein! Reiner Welpenhandel!
MfG


Vielleicht möchte dazu irgendwer was schreiben, um uns weiter zu erheitern.
Gabriele mit Gina und Athos
Benutzeravatar
Kaya
Beiträge: 40
Registriert: Do 23. Jun 2016, 16:47

Re: Anfeindungen

Beitragvon Kaya » Fr 7. Apr 2017, 06:52

Ohwe, es ist immer bitter, wenn Menschen mit Halbwissen glänzen.
a) Würde diese Person unsere Website besuche, sähe sie, dass wir mehr alte Hunde als Welpen haben
b) Welpenhandel wird üblicherweise mit reinrassigen Hunden betrieben und ist in der Tat schlimm.
c) Ja, in Österreich sitzen auch Tiere im Heim. Aber deswegen die Tiere im Ausland nicht vermitteln wollen?

Gabi, im Grunde hat diese Person ein Stichwort gehört und dann losgepoltert.
In etwa so:
Hund aus dem Ausland - Welpenhandel
Urlaub in Thailand - krankes pädophiles Schw**n
Politisch besorgt - Nazi

Im Grunde sind dies recht "übersichtlich" gestrickte Menschen, dennoch kann ich mir vorstellen, dass du dir ein dickes Fell zulegen musstest, weil es keiner toll findet, so angestänkert zu werden, nicht wahr?
Manche Personen hatten echt eine schwierige Kindheit. Bei anderen wurde die Schaukel einfach zu nah an der Hauswand gebaut.
Benutzeravatar
Gabriele
Beiträge: 28
Registriert: Do 23. Jun 2016, 13:46

Re: Anfeindungen

Beitragvon Gabriele » Mi 12. Apr 2017, 23:54

Anfragetext:
Mein Sohn W. (10 Jahre jung) hat sich die Heidi,
Jack Russel Mixmädchen, ausgesucht. Hat er für die Heidi eine Chance?
Wenn ja, dann kommen wir in 2 Wochen sie abzuholen.


meine Antwort:
Hallo
Wir sind ein Tierschutzverein und brauchen natürlich viel mehr Infos um das entscheiden zu können. Schauen Sie bitte auf unsere Homepage dort finden Sie mehr Informationen zu unserem Verein.
Lg Gabriele Groß
Dognet austria

und dann kommt das:
Sehr geehrte Frau Groß,
Da ich "leicht beleidigt bin" möchte ich Ihnen
folgendes mitteilen:
- Mein Sohn W. und ich haben die gleiche
Meinung, dass die Hunde die beste Freunde
sein könnten. (Die gleiche Meinung wie Cesar
Milan, den wir immer und gerne schauen)
- Der Hund ist doch ein Tier, ein wertvolles Lebewesen,
aber sicherlich nicht von ihm ein Kult mit "Mascherln,
Käppchen, Pullover und... und machen.
Dacher einen herzlichen Dank für die Antwort und
für die Heidi werden sicherlich die Anderen besseren
Herz und Platz haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ing. D. V.
(Name geändert)
Gabriele mit Gina und Athos

Zurück zu „Neues von DogNET“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste